Wissen und Know-how vor der Facharztprüfung - Fortbildung für Ärzte in Weiterbildung - ABGESAGT -

Bedauerlicherweise müssen wir aus organisatorischen Gründen unseren Fortbildungstag, welcher am Samstag, den 10.11.2018 geplant war, absagen.

Sollten Sie Interesse daran haben, von uns über weitere Veranstaltungen/Fortbildungstage informiert zu werden, so bitten wir Sie um eine kurze Information.

Folgendes Programm war geplant:

Ziel war es, durch abwechslungsreiche, verständliche und übersichtliche Vorträge spielend zu lernen und Motivation zur weiteren Prüfungsvorbereitung zu sammeln.

Zunächst war geplant, dass Herr Prof. Laux und Herr Prof. Volz zu kritischen und alltagsrelevanten Fragestellungen der Psychopharmakotherapie referieren. Anschließend hätten Strategien zum Erkennen und Aussteigen aus den täglich ablaufenden (unbewussten) Psychospielen in der menschlichen Kommunikation von Frau Eberhardt-Ortwein skizziert werden sollen.

Von Prof. Laux und Prof. Volz hätte es daneben auch Informationen rund um die Facharztprüfung gegeben. Herr Dr. Jähnel wollte Fälle von somatischen Erkrankungen vorstellen, die sich im Deckmantel psychischer Erkrankungen manifestieren. Zusätzlich sollten überdies Karriereperspektiven in der Psychiatrie diskutiert werden. Herr Oberstaatsanwalt Heyder aus Bamberg hätte das Ganze durch strafrechtliche Fälle aus der Praxis abgerundet.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie als Gast bei zukünftigen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Prof. H.-P. Volz (Ärztlicher Direktor)

J. Eberhardt-Ortwein (Assistenzärztin)

M. Steffen (Klinikkommunikation)

201807_Folder_DIN Lang___Fortbildungstag 2018, 8259 KB
drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast