Betreutes Wohnen in Familien

 

Betreutes Wohnen in Familien

Das Betreute Wohnen in Familien vermittelt befristet oder auf Dauer erwachsene psychisch kranke Menschen sowie Personen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung in Gastfamilien. Es erfolgt eine kontinuierliche psychosoziale Beratung und Betreuung sowohl der Gäste als auch der Familien durch das Fachteam. Die Familien erhalten für ihre geleistete Arbeit eine angemessene Aufwandsentschädigung.

Ziel ist die weitgehende Integration der Gäste in Fremdfamilien, um in diesem Umfeld je nach individuellem Bedarf alltagspraktische und soziale Fähigkeiten wiederzuerlangen. Dies kann zu einer dauerhaften Beheimatung oder einer schrittweisen Verselbständigung mit dem Ziel der Entlassung in ein eigenständiges Leben führen.

 

Die Übernahme der Kosten ist beim Bezirk Unterfranken zu beantragen.

 

Sollten Sie keinen der Ansprechpartner erreichen, können Sie uns unter der 09722 - 21 1290 eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

weitere Infos: Gastfamilien

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Frau Claudia Ahles
Krankenschwester
Tel: 09722 – 21 1701
Fax: 09722 – 21 1465
Herr Franz Josefs
Diplom-Sozialpädagoge
Tel: 09722 – 21 1290
Fax: 09722 – 21 1465