Praktische Tätigkeit für Psychologische Psychotherapeuten in Ausbildung

 

Praktische Tätigkeit für Psychologinnen und Psychologen in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG)

Für Psychologinnen und Psychologen in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten besteht die Möglichkeit, bei uns die praktische Tätigkeit über 1200 Stunden an einer psychiatrisch-klinischen Einrichtung zu erbringen. Die Aufnahme setzt voraus, dass zwischen unserem Krankenhaus und dem entsprechenden Ausbildungsinstitut ein Kooperationsvertrag abgeschlossen ist.

Durch den Einsatz in unserem Krankenhaus besteht die Möglichkeit, Kenntnisse und Erfahrungen über die akute, abklingende und chronifizierte Symptomatik bezüglich aller gängigen psychiatrischen Diagnosegruppen zu sammeln. Die praktische Tätigkeit ist deshalb meist so organisiert, dass mindestens die Hälfte der Zeit auf einer akuten Aufnahmestation durchgeführt wird, ein weiterer Teil der Tätigkeit wird in einer Station mit spezifischen Diagnosen absolviert (z.B. Gerontopsychiatrische Station, Entgiftungs- und Motivationsstation, Kriseninterventionsstation).

Für die Dauer der praktischen Tätigkeit in unserem Krankenhaus benennen wir einen der in unserem Haus angestellten Psychologinnen und Psychologen als Anleiter und Ansprechpartner.

Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten können während ihrer praktischen Tätigkeit eine Stunde pro Woche an einer Supervisionsgruppe teilnehmen. Hierfür steht ein Psychologischer Psychotherapeut mit Anerkennung als Supervisor eines verhaltenstherapeutischen Ausbildungsinstituts zur Verfügung.

Die praktische Tätigkeit wird in unserem Krankenhaus vergütet. Kolleginnen und Kollegen in praktischer Tätigkeit erhalten einen Anstellungsvertrag über die Dauer der praktischen Tätigkeit und werden für diese Zeit auch kranken- und sozialpflichtig versichert.

Wegen weiterer Informationen oder Vereinbarungen über eine praktische Tätigkeit können sich interessierte Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten an den Ltd. Diplompsychologen unseres Krankenhauses wenden.

Vor Annahme zur praktischen Tätigkeit findet ein persönliches Gespräch statt.

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Dr. Philippe Pereira
Ltd. Psychologe
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck
Tel: 09722 21 1317